...mit Lerncoaching mehr erreichen!

Lerncoaching: Warum? – Was? – Wie? – Wozu?

Warum?

Oft liegt das Problem bei Lernenden (Schüler, Studenten, Auszubildenden etc.) nicht am mangelnden Wissen, sondern an der Art und Weise, wie dieses Wissen im Gehirn abgespeichert ist. Zusätzlich können auch Stress(/Ängste) für Blockaden sorgen, die beim Lernen oder in Prüfungen das Speichern bzw. Abrufen des Wissens verhindern.

Was?

Beim Lerncoaching gehen wir auf genaue Ursachenforschung: Wie genau sortiert der Lernende innerlich sein Wissen? Was genau tut sie/er, wenn es zum Beispiel darum geht, richtig zu schreiben? Führen Befürchtungen, Stress oder Ängste dazu, dass das Lernen oder Abrufen gestört wird?
Im Anschluss erfolgt dann, mit der entsprechend passenden Methode, der eigentliche Coaching-Prozess.

Wie?

Eine wichtige Aufgabe des Lerncoaches ist zunächst durch Beobachtung und im Gespräch Hinweise darauf zu bekommen, worin genau die Ursachen bestehen. Anschließend wird dann zum Beispiel eine Strategie erklärt und geübt, mit der sich das Wissen besser merken lässt, die Rechtschreibung oder das Rechnen optimiert wird. Zudem werden Blockaden zum Beispiel über Ressource-Anker, Veränderung des Sozialen Panoramas oder die Veränderung des Selbstbildes gelöst.

Wozu?

Am Ende geht es natürlich immer darum, dem Lernenden das Leben zu erleichtern und gesteckte Ziele erreichen zu können.
Der beste Unterricht (oder auch die beste Nachhilfe) bringen natürlich nichts, wenn im Kopf Chaos herrscht oder Wissen auf eine Art und Weise gelernt worden ist, die umständlich ist. Lernen soll und darf Freude und Spaß machen, soll und darf sicher und leicht gehen – mit Lerncoaching mehr erreichen und den Lernerfolg steigern!

Ergänzend dazu, noch diese kleine Geschichte

Wo ist das Haus des Lernens zu finden?

Das Haus des Lernens ist in Iserlohn an der Hans-Böckler-Straße, Hausnummer 52b (Hinterhaus, Einfahrt bei der blauen Villa – Hans-Böckler-Straße 52).

Hinweis: Das Bild fungiert als Link zu OpenStreetMap...
Hinweis: Das Bild fungiert als Link zu OpenStreetMap...

Das "Haus des Lernens" ist ein Angebot von